BIOGRAPHY

geboren in Bielitz

aufgewachsen in Landshut

lebt und arbeitet in München

 

 

Studium Fachhochschule für Gestaltung München

1981 Diplom

1982–1984 Assistentin an der FH für Gestaltung München im Fachbereich Design bei Prof. Udo M. Geissler

Auswahl zu ‘Design aus Bayern’, Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft u. Forschung (Publ. 1981), Exposition in Peking,   CHN

Freie Arbeit an Zeichenfilmprojekten u.a. für Munich Animation, Trixter, Filmhochschule München

2010 +2012 International Biennial of Drawing, Museum of West Bohemia, Pilsen – International Association of Art Europe, mit Auszeichnung “The best works of “,   CZ

2015 im Kuratorium der 2. Biennale der Künstler ‘Codes’, Haus der Kunst München

2016-2024 im Vorstand der Künstlervereinigung NEUEN GRUPPE, München

 

 

 

 

AUSZEICHNUNGEN, FÖRDERUNGEN / AWARDS, SCHOLARSHIPS

 

2023   Projektförderung ‘SYSTEME und CODES’, Stadt Landshut, Sparkasse Landshut

2022   Projektförderung ‘cross references’, Landeshauptstadt München Kulturreferat, Seidlvilla München

2021   Nominiert für den ‘Kulturpreis der Stadt Landshut 2021’

2020   Symposium der Druckgraphik, Münchner Künstlerhaus am Lenbachplatz, München

2015   Projektförderung ‘Secret Findings’, Stadt Landshut, BMW GROUP Werk Landshut, Sparkasse Landshut

2012   Auszeichnung The best works of  International Biennial of Drawing Pilsen’, International Association of Art Europe,  CZ

2012   Projektförderung ‘on to red’, Bezirk Oberbayern, NOMURA Foundation Japan, Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst

2011   Auswahl ‘Kunstpreis Aichach 2011’

2010   Auszeichnung ‘The best works of International Biennial of Drawing Pilsen’, International Association of Art Europe,  CZ

2009   Auswahl ‘Kunstpreis Aichach 2009’

 

 

 

 

SAMMLUNGEN / COLLECTIONS

 

Sammlung Pinakothek, Bayerische Staatsgemäldesammlungen München

Museen der Stadt Landshut

Kunstforum Ostdeutsche Galerie, Regensburg

Diözesanmuseum Passau (Sammlung Martin Ortmeier)

Sammlung Stanzeleit, LAC Luxemburg,   L

Die Sammlung WELTRAUM, München

Privatsammlungen Deutschland, Schweiz

 

 

 

 

AUSSTELLUNGEN, PROJEKTE / EXHIBITIONS, PROJECTS (CHOICE)

 

2024

In To The Bubble, Haus der Kunst München (Sep)

KUNST AKTUELL, Städtische Galerie Rosenheim

einmalig!, Galerie Radierverein München

BANDBREITE, Kulturwerkstatt Haus 10, Kloster Fürstenfeld

 

2023

Flower Power Volume 2, Galerie Michael Heufelder, München

SYSTEME UND CODES, Kunstverein Landshut

KunstVereint, Neuer Kunstverein, Regensburg

WHITEOUT 3, Neue Gruppe, Graße Rathausgalerie, Landshut (K)

 

2022

P h a n t a s t i s c h e  W e l t e n  – Vom Trickfilm zur Computerkunst – Jan W. Habarta, LANDSHUT MUSEUM, Landshut  (Publication)

cross references, Seidelvilla, München (K)

Bescherungsauflagen, Kooperation Zweigstelle Berlin, Neuen Galerie Landshut

Times of transition, Europäische Akademie für Musik und Darstellende Kunst, Palazzo Ricci, Montepulciano,    I

konform_reform?, Halle 50, Städtische DomagkAteliers, München (K)

 

2021

wintry, Kooperation Zweigstelle Berlin mit Claudia Weil Galerie, augsburg contemporary, Augsburg

PRINT – Contemporary, Neue Gruppe, Galerie Kulturmodell Bräugasse, Passau

WHITEOUT 2, Kunst- und Gewerbeverein Regensburg, Regensburg (K)

50. Jahresausstellung Kunstvereins Landshut 2021, Große Rathausgalerie Landshut (K)

Alienpolka – zeitgenössische Druckgrafik, Künstlervereinigung Dachau, Schloss Dachau  (K)

 

2020

G ö t z e n d ä m m e r u n g, Twilight of the Idols – Kunst und KI als ästhetischer Diskurs im Zeitalter von Trans- und Posthumanismus, HAUS DER KUNST, München  (Publication)

Götzendämmerung, Twilight of the Idols – Virtual Edition

LAYOUT, Halle 50, Städtische DomagkAteliers, München (K)

Unternehmerinnen II, Kooperation mit BELLEPARAIS München, NEUE GALERIE LANDSHUT

Sommerausstellung der Künstlerinnen und Künstler, Galerie Michael Heufelder, München

Neuauflage DRUCKKUNST 2020, Haus 10, Kloster Fürstenfeld

Symposium der Druckgraphik, Münchner Künstlerhaus am Lenbachplatz, München

 

2019

c o csoo  m, Galerie Freiraum16, München

Transit, Kunstverein Duisburg

gift, Alte Akademie, Konzept-Ausstellung des (kv), München

BLACKOUT, Halle 50, Städtische DomagkAteliers, München (K)

sixty nifty, Zusammenarbeit Zweigstelle Berlin mit Claudia Weil Galerie, augsburg contemporary, Augsburg

 

2018

EDITION Karbit,  Galerie Michael Heufelder, München

WHITEOUT, Halle 50, Städtische DomagkAteliers, München (K)

Neue Wege_Neue Gruppe_ Contemporary, Landkreisgalerie, Neuburg am Inn (K)

48. Jahresausstellung 2018, mit Gestaltung der Jahresgabe, Große Rathausgalerie Landshut (K)

Domestic Space_Domagk Edition, Zweigstelle Berlin in Halle 50, München

ISAR–INN, Galerie Nothburga, Innsbruck,   A

 

2017

Faktor X – Das Chromosom der Kunst, x-y Box, 3. Biennale der Künstler, Haus der Kunst, München (K)

Domestic Space, Christmas Edition, Neue Galerie Landshut

47. Jahresausstellung 2017, Große Rathausgalerie Landshut (K)

Das kleine Format 2017, Galerie Freiraum16, München

Domestic Space, Berlin Art Week Edition online, Zweigstelle Berlin

 

2016

essentials., HAUS DER KUNST, München (K)

Zeug zeichnen – Zeit zeichnen – Zeichen zeichnen, Kurat Dr. Martin Ortmeier, St. Anna-Kapelle, Passau

Habarta, Kanellopoulos, Gassebner, Galerie Freiraum16, München

Domestic Space 5, Paper Edition online, Zweigstelle Berlin

Das kleine Format 2016, Galerie Freiraum16, München

70 Jahre Neue Gruppe, Festschrift vorgestellt im Knorr-Saal, Lenbachhaus München

 

2015

JAHRESGABEN 2015, Kunstverein München

Zwischentöne, mit Langer Nacht der Museen, Ägyptisches Museum, München (K)

Jahrhundertgaben, Die Sammlung WELTRAUM, München

Secret Findings, zu 10. Landshuter Kunstnacht, Kunstverein Landshut

 

2014

.creatio continua, HAUS DER KUNST, München (K)

EDITION Karbit München

red and more, St. Peter an der Sperr, Wiener Neustadt,   A

amore, Marstall der Stadtresidenz, Landshut (K)

Berlin-Dresden-München, OTTO-Galerie, München

Aufeinandertreffen, Kulturwerkstatt HAUS 10, Kloster Fürstenfeld

Das Museum auf Papier, Kunstverein Weiden

 

2013

Berlin-Dresden-München, Galerie am Damm, Dresden

rendering, Cabinett, Düsseldorf

KUNSTPARTNER 2014, Kartenhaus-Kollektiv, Regensburg (K)

Ausgewählte Werke der Zeichenkunst, Centrum Bavaria Bohemia, Schönsee

 

2012

on to red, Kurat Dr. Andrea Végh, Galerie der Künstler, München (K)

Kunstraum gad BERLIN, Berlin

Linienschaften, Galerie Alte Brennerei, Kunstverein Ebersberg

VIII. International Biennial of Drawing, Westböhmisches Museum, Pilsen  (K),   CZ

The best works of International Biennial of Drawing, Architekturmuseum Wroclaw,   PL

 

2011

18. Kunstpreis Aichach, Ausstellung der nominierten Arbeiten, SanDepot-Halle, Aichach

Schwerpunkt Zeichnung, Kunstsalon 2011, Haus der Kunst München (K)

rendezvous, Galerie Unternehmen Kunst UNK, Landshut

Gallery of Visual Arts, Bratislava,   SK

Licht, Galerie im Malzhaus, Kunstverein Plauen

100-Tage-Kunst, Projekt Verein Düsseldorfer Künstlerinnen und Frauenmuseum Bonn

 

2010

VII. International Biennial of Drawing, Museum of West Bohemia, Pilsen (K),   CZ

Große Kunstausstellung Halle, Kunsthalle Villa Kobe, Halle (Saale) (K)

Galerie Unternehmen Kunst UNK, Landshut

 

2009

16. Kunstpreis Aichach, Ausstellung der nominierten Arbeiten, Kreisgut Aichach

Galerie Unternehmen Kunst UNK, Landshut

Deer Andry, Retrospektive von Andry Moch, Ruang Mes 56, Yogyakarta,   INA

Das kleine Format, Kögelturm Aichach

 

2008

L´art en marche, Kurat Jean Fetz, Leiter des LAC, Galerie Konschthaus beim Engel, Stadt Luxemburg, (K),   L

Autoren Galerie 1, München

Galerie Unternehmen Kunst UNK, Landshut

 

2006-11

Kunst im Karrée, 84 GHz Raum für Gestaltung, München

 

2006

Projektraum Goerres 10, München

 

 

 

 

SPECIALS

 

2022

Für die Publikation zur Ausstellung  “Phantastische Welten – Jan Walter Habarta – Vom Trickfilm zur Computerkunst”, LANDSHUTMuseum:

– Recherche (2007-2009) und Zusammenstellung “Filmographie Jan Walter Habarta”,  bearbeitet von Max Tewes, Kurator der Publikation u. Ausstellung (mit Stephanie Gilles)

– Essay “Wie entsteht ein Legetrickfilm?”,  unter Mitarbeit von Max Tewes, Kurator der Publikation u. Ausstellung (mit Stephanie Gilles)

Für das Video zur Ausstellung “Phantastische Welten – …”,  LANDSHUT Museum:

–Drehbuch, Script, Erklärung im Video “Ein Blick in Jan Walter Habartas Trickfilmwerkstatt”, Realisation Annemarie und Rainer Urban

 

2022

JAHRESGABEGRAFIK für Fördermitglieder der Freunde und Förderer des Kunstforums Ostdeutsche Galerie, Regensburg

 

2018

JAHRESGABEGRAFIK für Mitglieder des Kunstvereins Landshut zur 48. Jahresausstellung 2018, Große Rathausgalerie Landshut (K)